Mosel

Die Mosel-Region ist Deutschlands älteste Weinregion und eine der klassischen europäischen Weinbauregionen. Die Mosel und ihre Nebenflüsse Saar und Ruwer fließen durch ein traditionsreiches Kulturland, in dem schon Kelten und Römer vor 2000 Jahren ihren Wein anpflanzten. Kelteranlagen aus der Antike, zeugen von der großen Weinbautradition im Tal der Mosel. Deutschlands älteste Stadt ist die Hauptstadt der Mosel-Region: 

5000 Weinbaubetriebe in 125 Winzerorten bewirtschaften heute ca. 60 Millionen Rebstöcke auf rund 9000 Hektar Weinbergsfläche entlang der 243 Kilometer langen deutschen Mosel zwischen Perl an der französischen Grenze und Koblenz, an der Saar zwischen Serrig und Konz sowie an der Ruwer zwischen Riveris und dem Trierer Stadtteil Ruwer. Wichtigste Rebsorte ist der Riesling, der auf den Schieferböden der Steillagen hervorragende Wachstumsbedingungen findet. Die Winzer an Mosel, Saar und Ruwer sind weltweit für ihre feinfruchtigen, eleganten und mineralischen Rieslingweine bekannt. Eine regionale Spezialität ist die Rebsorte Elbling. Weitere wichtige Rebsorten sind Müller-Thurgau (auch als Rivaner bekannt), Weißer Burgunder (Pinot blanc) und Blauer Spätburgunder (Pinot noir). In der letzten Jahren hat auch der Rotweinanbau eine immer größere Bedeutung erlangt.
 
Das Weinanbaugebiet, das bislang offiziell die Bezeichnung Mosel-Saar-Ruwer trug, trägt ab 1. August 2007 aufgrund einer Änderung des Deutschen Weingesetzes den Namen „Mosel“. Die beiden bekanntesten Nebenflüsse Saar und Ruwer bzw. die entsprechenden weinbaulichen Bereiche Saar und Ruwertal gehören weiterhin zum Anbaugebiet.

Weitere Unterkategorien:
Comes Familienweingut, Klotten -
Comes Familienweingut, Klotten -

Das Familienweingut Comes kann auf eine lange Familientradition zurückblicken. So trank z. B. der amerikanische Präsident Roosevelt im Jahre 1933 Wein aus dem Hause Comes. Diese Tradition wird heute verknüpft mit den daraus resultierenden Erfahrungen und den Vorzügen einer schonenden Bodenbewirtschaftung und den Erkenntnissen zeitgemäßer Kellertechnik.

Diese Bemühungen wurden durch zahlreiche Auszeichnungen bei den jährlichen Wettbewerben belohnt. Unter anderem wurde das Weingut Comes mit dem großen Staatsehrenpreis und der Raritätentrophy der DLG ausgezeichnet.

  


Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

2018/9 Riesling trocken Mineralschiefer Grans-Fassian 0,75L

2018/9 Riesling trocken "Mineralschiefer" Grans-Fassian 0,75L


Die Reben für diesen Wein wachsen auf Schieferverwitterungsböden in einer Süd-/Ost-Hanglage. Der ideale Lesezeitpunkt und eine exzellente Vinifizierung garantieren einen saftig, fruchtigen Wein mit deutlichem Einfuss der Bodenherkunft.

ab 8,68 EUR
Stückpreis 9,46 EUR

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

12,61 EUR pro Liter

Lieferzeit: 3-4 Tage

Details

2018/9 Pinot blanc trocken, Molitor 0,75L

2018/9 Pinot blanc trocken, Molitor 0,75L


Von der Mosel kann man einen schlanken Pinot blanc erwarten. Dieser ist jedoch zu 80% in Edelstahl und 20% im Holz ausgebaut, was ihm eine schöne, runde Fülle verleiht. Klassisch nennt man dies "vollmundig" - umgangssprachlich: richtig lecker.

ab 8,68 EUR
Stückpreis 9,46 EUR

( inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

12,61 EUR pro Liter

Lieferzeit: 3-4 Tage

Details

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Der Newsletter kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto abbestellt werden.

Bestseller

2018/9 Riesling trocken Mineralschiefer Grans-Fassian 0,75L

01. 2018/9 Riesling trocken "Mineralschiefer" Grans-Fassian 0,75L

ab 8,68 EUR
Stückpreis 9,46 EUR
12,61 EUR pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller